Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Harry Potter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 28. Januar 2020, 17:02

Viertes Tribute von Panem-Buch angekündigt

Hey Leute

Wollte mal fragen, ob es hier auch Hunger Games-Fans gibt? Ist vielleicht nicht so abwegig bei einem HP-Forum?
Ich jedenfalls mochte die Tribute von Panem-Bücher (und die Filme auch zu einem gewissen Grad) sehr gerne.
Und ich war sehr erfreut vor kurzem zu hören, dass dieses Jahr ein neues Buch erscheinen wird. Am 19. Mai, um genau zu sein. Der Titel soll übrigens "The Ballad of Songbirds and Snakes", also "Das Lied von Vogel und Schlange" sein.


Was sind eure Meinungen dazu?

Grashüpfer

Quidditch-Star

  • »Grashüpfer« ist weiblich

Beiträge: 1 289

Haus: Ravenclaw

Wohnort: Bayern

Beruf: Studentin

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 28. Januar 2020, 18:22

Ich hab sie alle gelesen und angeschaut und wüsste jetzt spontan nicht, was es im vierten Band zu erzählen geben soll.
Weiß man denn was über den Inhalt?
Seltsam, wie groß die Illusion ist, dass Schönes auch gut ist (Tolstoi)

Geduld ist, sehr langsam wütend zu werden

3

Dienstag, 28. Januar 2020, 18:28

Ich könnte eine kurze Zusammenfassung von allem, was ich weiß schildern. Aber es ist schon ein ganz kleiner Auszug veröffentlicht worden (bisher leider nur auf Englisch) und vielleicht wäre es besser, wenn man sich den erst mal durchliest. ;)
Würde einen Link posten, aber weiß nicht, ob das rechtlich in Ordnung ist.

grit

Auror

  • »grit« ist weiblich

Beiträge: 2 625

Haus: keine Angabe

Wohnort: Neubrandenburg

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 28. Januar 2020, 22:05

Ehrlich gesagt, hatte ich beim Lesen ( ich habe alle 3 Bücher hintereinanderweg gelesen ) den Eindruck, dass die Bücher von Band zu Band schwächer wurden. Beim dritten Teil hatte ich schon das Gefühl, es ist nicht mehr alles so stimmig und hat nicht die Kraft, die man am Anfang gespürt hat. ( Ich dachte sogar, sie wusste nicht, wie sie die Sache zu Ende bringen sollte. )
Von daher denke ich, ein vierter Teil würde es nicht bringen. Ich finde, die Geschichte ist erzählt.
Eine Fortsetzung würde ich nicht unbedingt lesen wollen, eher eine Vorgeschichte oder etwas drumherum, von Figuren, über die man gern mehr gewusst hätte.

5

Dienstag, 28. Januar 2020, 22:25

Ich hab sie alle gelesen und angeschaut und wüsste jetzt spontan nicht, was es im vierten Band zu erzählen geben soll.
Weiß man denn was über den Inhalt?

Die ersten Hungerspiel sollen wohl der Inhalt sein, soweit ich das vor paar Wochen mal gelesen habe...
IIII I ∘ IIII IIII IIII I ∘ IIII IIII III

"Harry looked around; there was Ginny running towards him; she had a hard, blazing look in her face as she threw her arms around him. And without thinking, without planning it, without worrying about the fact that fifty people were watching, Harry kissed her."

Vincent Delacroix

Quidditch-Star

  • »Vincent Delacroix« ist männlich

Beiträge: 1 166

Haus: Ravenclaw

Beruf: Wer nix wird, wird Wirt!

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 28. Januar 2020, 22:35

Zitat

Würde einen Link posten, aber weiß nicht, ob das rechtlich in Ordnung ist.


Wenn es eine offizielle Leseprobe ist, ist das natürlich in Ordnung. :)
Where do you expect us to go when the bombs fall?

(System of a Down - Tentative)

7

Dienstag, 28. Januar 2020, 23:46

Wie gesagt, leider nur auf Englisch:

https://ew.com/books/2020/01/21/hunger-g…lusive-excerpt/

Lest net den Text vorher, wenn ihr nicht zu sehr gespoilert werden wollt und scrollet direkt runter zum Excerpt.

planternol

Magische Legende

  • »planternol« ist männlich

Beiträge: 12 361

Haus: keine Angabe

Wohnort: Ravenclaw/Hildesheim

Beruf: Mitglied im Zaubergamot

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 29. Januar 2020, 23:48

Ja, es gibt hier im Forum durchaus einige Fans bzw. solche, die die Reihe gelesen haben. Durch die Verfilmungen vielleicht auch ein paar mehr. Es gibt auch bereits zwei Thread, etwa hier http://harry-potter-community.de/index.p…&threadID=13740
Da habe ich eigentlich auch schon alles geschrieben zu den ersten drei Bänden.

Ich sehe das ähnlich wie grit, den dritten Band fand ich erzählerisch auch schwach, und eine Fortsetzung der Geschichte käme kaum in Frage.

Aber eine Vorgeschichte, also die ersten Hunger Games, das ist eine vielversprechende Idee. Ich würde den vierten Band daher tatsächlich gern lesen. Vermutlich als E-Book. Papierband macht für mich keinen Sinn, da ich auch die anderen drei Bände nicht besitze (ich hatte sie damals nur ausgeliehen und auch nur einmal gelesen).


Edit: Das liebe ich ja echt an diesem Forum, dass man auch sieben bis neun Jahre alte Diskussionen noch nachlesen kann. Ich hatte grad meinen Spaß daran, und mir fällt wieder ein, dass ich noch meinen Oberkörper einölen und Zuckerstücke verteilen wollte... --biggrin--

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »planternol« (30. Januar 2020, 00:33)


Remus.Lupin

Schokofroschkarten-Bewohnerin

  • »Remus.Lupin« ist weiblich

Beiträge: 8 534

Haus: Ravenclaw

Wohnort: sonniger Süden

Beruf: kreativer Allrounder

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 30. Januar 2020, 17:20

Es ist keine Fortsetzung von Katniss' Geschichte, sondern spielt ca. 60 Jahre vorher - also zur Zeit der 10. Hungerspiele.
Legends never die.
They become a part of you.
.....

Sluggy

Zauberstabmacherin

  • »Sluggy« ist weiblich

Beiträge: 3 235

Haus: keine Angabe

Wohnort: Ravenclaw

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 30. Januar 2020, 17:47

Werden wir dann Zeuge, wie Hamish gewinnt?
:D 8) --knuddel--

Grashüpfer

Quidditch-Star

  • »Grashüpfer« ist weiblich

Beiträge: 1 289

Haus: Ravenclaw

Wohnort: Bayern

Beruf: Studentin

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 30. Januar 2020, 18:19

wenn es 60 Jahre vor Ktniss spielt, wohl nicht
denn so alt ist Hamish nun auch noch nicht
Seltsam, wie groß die Illusion ist, dass Schönes auch gut ist (Tolstoi)

Geduld ist, sehr langsam wütend zu werden

Celestina Snape

Waddiwasi-Profi

  • »Celestina Snape« ist weiblich

Beiträge: 72

Haus: Slytherin

Wohnort: Hessen

Beruf: Studentin

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 30. Januar 2020, 22:02

Haymitch hat die 50. Spiele gewonnen, soweit ich das in Erinnerung habe.

13

Freitag, 31. Januar 2020, 11:06

Haymitch hat die 50. Spiele gewonnen, soweit ich das in Erinnerung habe.
Korrekt.

14

Freitag, 31. Januar 2020, 11:06

Also, was haltet ihr von dem Setting und dem Protagonisten? :)

Grashüpfer

Quidditch-Star

  • »Grashüpfer« ist weiblich

Beiträge: 1 289

Haus: Ravenclaw

Wohnort: Bayern

Beruf: Studentin

  • Nachricht senden

15

Freitag, 31. Januar 2020, 18:02

Einerseits finde ich den Gedanken interessant, dass man einen Protagonisten bei der Aufgabe begleitet, gegenseitiges Ermorden möglichst unterhaltsam zu gestalten (falls ich das so richtig rausgelesen habe). Immerhin ist es ein wenig schwierig, so jemandem wirkliche Sympathie entgegen zu bringen. Es bringt aber halt auch viel Potiential für innere Konflikte und Charakterisierung.
Wahrscheinlich (reine Spekulation meinerseits) verliebt er sich in seinen Protegé...
Andererseits finde ich die ganze Hungerspiel-Kampf-ums-Leben-Kulisse nach drei Bänden ein wenig ausgelutscht. Nur weil das Prinzip schon öfters funktioniert hat und die Hintergründe schon alle so praktisch ausgedacht sind, muss man es ja nicht bis zum Letzten ausquetschen.
Ich hätte mir gewünscht, die Autorin hätte sich auf etwas neues eingelassen. Vielleicht aus manchen Logikfehlern gelernt und etwas völlig anderes ausprobiert.
Seltsam, wie groß die Illusion ist, dass Schönes auch gut ist (Tolstoi)

Geduld ist, sehr langsam wütend zu werden

darkangel08

Omniglas-Optikerin

  • »darkangel08« ist weiblich

Beiträge: 314

Haus: Slytherin

Wohnort: Snapes Kerker

Beruf: Angestellte

  • Nachricht senden

16

Samstag, 1. Februar 2020, 12:23

Ich habe sie auch alle gelesen und die Filme geschaut und mag die Reihe sehr. Aber dass das neue Buch vor der Zeit von Katniss spielen soll, finde ich nicht gut. Über die Spiele, die Haymitch gewonnen hat, hätte ich lieber etwas mehr erfahren. Warten wir es mal ab ...
"Und Sie tun es äußerst gut. Denken Sie nicht, dass ich die ständige Gefahr, in die Sie sich begeben, unterschätze, Severus. Voldemort
vermeintlich wertvolle Informationen zu llefern, während Sie die wesentlichen Dinge zurückhalten, ist eine Aufgabe, die ich niemandem außer Ihnen anvertrauen würde."

17

Samstag, 1. Februar 2020, 22:05

Naja, es ist ja nicht nur die Sicht irgendeines Mentoren, sondern Corolianus Snow, der Antagonist der ursprünglichen Trilogie, der irgendwie ja immer ein bisschen ein Mysterium war. Ich finde eine Geschichte, die ergründet, wie er zu dem Tyrannen wurde, den wir kennen schon sehr interessant und spannend.
Und die Tatsache, dass er als Mentor für den weiblichen Tribut aus Distrikt 12 ausgewählt wird hat schon fast kosmische Ironie.