Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Harry Potter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 8. Dezember 2019, 15:30

Hätte Voldemort die Karte des Rumtreibers zu einem Horkrux gemacht?

In einer alternativen Geschichte bekommt Lord Voldemort zufällig die Karte des Rumtreibers in die Hände.
Er erfährt das Passwort für die Karte und weiß, welche Funktion sie hat.

Da Hogwarts für Voldemort zentral gewesen ist (bis zu einem bestimmten Grade), hätte er die Karte des Rumtreibers zu einem Horkrux gemacht, bzw. hätte die Karte für ihn denselben Wert gehabt wie die Gegenstände der Gründer, das Tagebuch, den Ring und Nagini?

Wenn nein, warum nicht?
Vielen Dank im Voraus für eure Antworten.

Edit: Wenn Voldemort die Karte zum Horkrux machen wollte, wie hätten dann die Rumtreiber in der Karte drinne dann reagiert?
Hätte Voldemort sie überwältigen können, oder hätten die Rumtreiber erfolgreichen Widerstand geleistet?

Sluggy

Zauberstabmacherin

  • »Sluggy« ist weiblich

Beiträge: 3 214

Haus: keine Angabe

Wohnort: Ravenclaw

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 8. Dezember 2019, 19:20

Ich denke nicht, dass die Karte der Rumtreiber für Voldemort eine Bedeutung gehabt hätte.

Ich meine, der Ring ist ein Familienerbstück. Das Tagebuch ist ein persönlicher Gegenstand von Voldemort. Nagini war sein Haustier, die mochte er einfach soweit Voldemort jemanden mögen kann.
Die Gegenstände der Gründer gehörten den Gründern von Hogwarts - keinen zufälligen Schülern, auch wenn die Rumtreiber zugegebenermaßen viele Ideen hatten und ja wohl auch recht gute Schüler waren (außer Peter).Insofern glaub ich nicht, dass die Karte der Rumtreiber von Voldemort zu einem Horcrux gemacht worden wäre.

Welche Rumtreiber "in der Karte"? Die angezeigten Figuren in der Karte hätten vermutlich nichts machen können.

Sind ja praktisch Spiegelbilder von Menschen, die eben auf der Karte auftauchen, damit die Rumtreiber nicht von Lehrern erwischt werden, wenn sie auf dem Gelände herumlaufen. Und die "Geister", die Snape geantwortet haben? Reagieren die nicht nur auf Ansprache? Würde dann bei der Erstellung des Horcruxes nicht auftauchen, oder?
:D 8) --knuddel--

3

Sonntag, 8. Dezember 2019, 21:13

Welche Rumtreiber "in der Karte"?


Krone, Moony, Tatze und Wurmschwanz.

Majee

Waddiwasi-Profi

Beiträge: 835

Haus: Ravenclaw

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 8. Dezember 2019, 21:34

Welche Rumtreiber "in der Karte"?


Krone, Moony, Tatze und Wurmschwanz.

Aber die sind ja nicht in der Karte. Die Karte kann nur antworten, was die Rumtreiber einst "programmiert" haben; ähnlich wie Figuren in einem Cumputer-Spiel nur den Text antworten können, der irgendwann mal von einem Programmierer eingetippt wurde. Ob oder wann der Text erscheint hängt allerdings davon ab, was der Benutzer macht.

5

Sonntag, 8. Dezember 2019, 22:33

Woher konnten James und seine Freunde damals wissen, dass Snape in 20 Jahren die Karte in der Hand halten würde?

Nein, ich denke, die Karte hatte ein eigenes Bewusstsein im Form der 4 Rumtreiber. Oder auch nicht.

6

Montag, 9. Dezember 2019, 09:01

also ich würde sagen, dass vodemort die karte zu einem horcrux machen würde, weil er an halloween 1981 geplant hat, seinen letzten horcrux mit dem tod von klein-harry zu machen. und welchen gegenstand hatte er damals bei sich?
jedenfalls wurde keiner erwähnt, noch wurde jemals ein mysteriöser gegenstand im potter-haus gefunden, von nagini wurde nochts erwähnt.
der dunkle lord hätte folglich für seinen letzten horcrux alles mögliche benutzen können, wie ein autospielzeug von harry oder so.
ich denke auch dass die karte für voldemort einem großen wert hätte, er hätte es definitiv zu einem horcrux gemacht.