Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Harry Potter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Merlin1

Quidditch-Star

  • »Merlin1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 213

Haus: keine Angabe

Beruf:

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 8. Mai 2019, 08:52

Hätten James, Sirius, Lupin und Peter die Kammer des Schreckens betreten, wenn sie wüssten, wo der Eingang ist und etwas Parsel sprechen könnten?

Guten Morgen,

angenommen, James, Sirius, Lupin und Peter hätten in ihren letzten Jahren in Hogwarts von der Kammer des Schreckens gehört.

Wären sie fasziniert darüber gewesen?
Hätten sie versucht, den Eingang zu der Kammer zu finden?
Parsel wäre kein Hindernis gewesen, zu ihrer Zeit wimmelte es in Hogwarts von zukünftigen Todessern.
Ausserdem hätte Sirius bei seiner Familie nachforschen können.

Immerhin lieben James und Sirius das Risiko und ein Basilisk unter der Schule hätte für sie auch einen Reiz.

Sluggy

Zauberstabmacherin

  • »Sluggy« ist weiblich

Beiträge: 3 019

Haus: keine Angabe

Wohnort: Ravenclaw

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 8. Mai 2019, 17:03

Hallo,
ich denke schon, dass James und Sirius die Kammer gereizt hätte. (Peter war Mitläufer und Lupin hätte auch mitgemacht, aber nicht grad als treibende Kraft). --biggrin--
Ich denk aber schon, dass sich Parsel als Hindernis erwiesen hätte. Ja, es gab viele Leute in Hogwarts zu der Zeit, die später Todesser wurden. Ich bin aber nie davon ausgegangen, dass ein Todesser zwingend Parsel sprechen können muss. Ich denke eher, Voldemorts Faszination für die Todesser beinhaltete auch das Parsel-Sprechen.
Niemand hat es verstanden und es klang recht geheimnisvoll und gruselig. (Diese Zischerei ...)
Ob Sirius in seiner Familie einen Parselmund finden würde - keine Ahnung.
:D 8) --knuddel--

Merlin1

Quidditch-Star

  • »Merlin1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 213

Haus: keine Angabe

Beruf:

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 8. Mai 2019, 18:23

Vielleicht gab oder gibt es immer noch ein Buch über Parsel in der Verbotenen Abteilung, dort hätten die Rumtreiber nachgeforscht.


Was denkst du, hätten sie dann den Basilisken gerufen und ihn dann bekämpft? Vorausgesetzt, sie konnten etwas Parsel sprechen.