Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Harry Potter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Merlin1

Quidditch-Star

  • »Merlin1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 213

Haus: keine Angabe

Beruf:

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 18. April 2019, 22:15

Ein Unbrechbarer Schwur zwischen Harry und Lord Voldemort & die Prophezeihung

Guten Abend,

angenommen, Harry und Lord Voldemort hätten Frieden geschlossen und einen Unbrechbaren Schwur geleistet. Sie hätten sich gegenseitig geschworen, den anderen nicht zu töten.

Hätte dieser Schwur seine Gültigkeit gehabt?
Immerhin stand er im Widerspruch zu der Prophezeihung "keiner kann leben, während der andere überlebt"

Es war also vorherbestimmt, dass einer den anderen töten würde.


Was ist eure Meinung?
Kann ein Unbrechbarer Schwur über dem Schicksal stehen?

Vielen Dank

Sluggy

Zauberstabmacherin

  • »Sluggy« ist weiblich

Beiträge: 3 019

Haus: keine Angabe

Wohnort: Ravenclaw

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 18. April 2019, 22:37

Dumbledore hat immer gesagt, die Prophezeiung hat nur Bedeutung, weil Harry ihr Bedeutung beimisst.
Voldemort hat die Prophezeiung - bzw. den Teil, den er kannte - ernst genommen und deshalb versucht, Harry als Baby zu töten, als Harry sich nicht wehren konnte.
Hat nicht funktioniert.
Hätten sich Voldemort und Harry versöhnt - sehr unwahrscheinlich, immerhin hat Voldemort Harrys Eltern ermordet und ist ja immer noch entschlossen, Harry umzubringen ... - würden sie ja damit beide der Prophezeiung keine Bedeutung mehr beimessen und damit wäre die Prophezeiung hinfällig, denk ich.
:D 8) --knuddel--

Merlin1

Quidditch-Star

  • »Merlin1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 213

Haus: keine Angabe

Beruf:

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 18. April 2019, 23:04

Hätten sich Voldemort und Harry versöhnt - sehr unwahrscheinlich, immerhin hat Voldemort Harrys Eltern ermordet und ist ja immer noch entschlossen, Harry umzubringen ...

Ja, ich meinte es nur hypothetisch.
Allerdings hatte Harry ihm am Ende die Chance geboten, zu bereuen.

Danke trotzdem