Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Harry Potter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 15. März 2019, 14:10

Funktioniert der Accio - Zauber auch bei dem goldenen Schnatz?

Guten Tag,

da anscheinend der Accio - Zauber bei Besen funktioniert (wie es Harry im 4. Band bewiesen hat) stellt sich auch die Frage, ob der Zauber auch beim goldenen Schnatz funktionieren würde?

Zauberstäbe sind bei Quidditch - Spielen nicht verboten, denn Harry hat im 3. Band beim Spiel gegen Ravenclaw gegen die Fake- Dementoren seinen Zauberstsb benutzt - und niemand hat ihm nach dem Spiel darauf hingewiesen, dass Zauberstäbe während eines Quidditch - Spiels verboten sind, weder Dumbledore noch Lupin noch Snape
(und ganz Hogwarts hat den Patronus gesehen)


Was denkt ihr, funktioniert Accio beim Schnatz?

2

Freitag, 15. März 2019, 15:02

Es würde funktionierten ist aber verboten.
IIII I ∘ IIII IIII IIII I ∘ IIII IIII III

"Harry looked around; there was Ginny running towards him; she had a hard, blazing look in her face as she threw her arms around him. And without thinking, without planning it, without worrying about the fact that fifty people were watching, Harry kissed her."

3

Freitag, 15. März 2019, 15:58

Der Wald vor Hagrids Hütte und die eine Abteilung in der Bibliothek sind ebenfalls verboten - trotzdem hat Harry dieses Tabu oft genug gebrochen.

Ich schätze, kein Sucher ist jemals auf den Gedanken gekommen, Accio in einem Quidditch-Spiel einzusetzen.
Genauso wie ein Askaban - Gefangener nie auf den Gedanken gekommen ist, seinen Hauselfen zu rufen (falls der Gefangene einen Elfen hatte)

Ich meine, auch ohne Zauberstab geht es - unausgesprochen Accio im Kopf rufen und der Schnatz fliegt direkt in die Hände des Suchers.

Das kann doch keiner der Zuschauer merken.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Merlin1« (15. März 2019, 16:20)


  • »Vincent Delacroix« ist männlich

Beiträge: 593

Haus: Ravenclaw

Beruf: Wer nix wird, wird Wirt!

  • Nachricht senden

4

Freitag, 15. März 2019, 16:30

Das hat er allerdings getan weil es seiner jeweiligen "Mission" diente, nicht weil er Spaß am verletzen der Regeln hatte.

Und eben weil in der Zaubererwelt NICHT ausschließlich Idioten leben, die nicht auf die simple Idee kommen, den Schnatz per Aufrufezauber zu sich zu holen (mal davon abgesehen, dass derartiger Betrug für keinen ehrlichen Sportler infrage käme), kam wohl im Gegenzug ganz einfach jemand auf die simple Idee Schnatze so zu verzaubern, dass ein "Accio" auf sie nicht wirkt.
Where do you expect us to go when the bombs fall?

(System of a Down - Tentative)

5

Freitag, 15. März 2019, 16:48

Es gab ein Quidditch - Spiel, das bereits nach drei Sekunden vorbei war - eben deshalb, weil der erfolgreiche Sucher den Schnatz nach drei Sekunden gefangen hat.
Das ist wirklich sehr unwahrscheinlich, dass er es ohne Magie geschafft hat.

6

Samstag, 16. März 2019, 02:43

Nochmals: Es geht aber es ist verboten. Und es gibt (wirksame) Schutzzauber gegen Accio.
Einfach mal in Quidditch im Wandel der Zeit reinschauen...
IIII I ∘ IIII IIII IIII I ∘ IIII IIII III

"Harry looked around; there was Ginny running towards him; she had a hard, blazing look in her face as she threw her arms around him. And without thinking, without planning it, without worrying about the fact that fifty people were watching, Harry kissed her."

7

Samstag, 16. März 2019, 10:31

Und Hauselfen ist es dann erlaubt, einfach so einen Klatscher zu verhexen und ihn auf einen Spieler loszuhetzen?
Das sollte auch verboten werden --huh--

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Merlin1« (16. März 2019, 11:40)


Lilymaus3

Omniglas-Optikerin

  • »Lilymaus3« ist weiblich

Beiträge: 298

Haus: keine Angabe

  • Nachricht senden

8

Samstag, 16. März 2019, 14:04

Na ja Dobby hat die Klatscher verbotener weise manipuliert. Aber Dobby hat ja einiges getan was ihm verboten wurde!