Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Harry Potter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Merlin1

Waddiwasi-Profi

  • »Merlin1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 591

Haus: keine Angabe

Beruf: Student

  • Nachricht senden

1

Montag, 29. Oktober 2018, 16:31

Wäre Fawkes der perfekte Horkrux gewesen?

Angenommen, Fawkes würde von Voldemort zu einem Horkrux gemacht werden.

Ist das Seelenstück in dem Phönix nun unzerstörbar?
Denn Fawkes kann nicht zerstört werden, da er sich immer und immer wieder regeneriert.

Oder kann das Seelenstück doch vernichtet werden, wenn Fawkes durch einen vergifteten Basiliskenzahn gestochen wird oder durch Dämonenfeuer stirbt?

Oder ist es so, dass sich lebendige Wesen bzw. Tiere generell dagegen wehren können, ob sie ein Horkrux werden möchten oder nicht?
Für Nagini war es sicher eine Ehre, ein Stück ihres Herrn bei sich zu tragen - aber hätte Fawkes die Möglichkeit und die nötige Stärke dazu gehabt, sich dagegen zu wehren, wenn Voldemort einen Horkrux aus ihm machen wollte?

Danke im Voraus :)

2

Montag, 29. Oktober 2018, 16:48

Ich bin sicher, dass sie sich nicht wehren können. Allerdings wäre Fawkes zu riskant, weil sein Leben mit dem Dumbledores verknüpft zu sein scheint.

3

Montag, 29. Oktober 2018, 22:23

Also ich denke mal Fawkes an sich war für Vodemort sowieso unantastbar da er so nahe bei Dumbledor war.

Aber mal angenommen es wäre möglich gewesen:
*es ist schwierig aber nicht unmöglich einen Horkrux aus einem Lebewesen zumachen und sie können nichts dagegen tun

Zu der Frage ob der Horkrux unzerstörbar ist, klare antwort: Nein
Fawkes kann zwar mit seinen Tränen Basiliskengift heilen, könnte aber trotzdem durch Dämonenfeuer vernichtet werden.

Meine Theorie ist ja das sobald Fawkes stirbt, der Seelenteil auch stirbt und wenn er wiedererwacht kein Horkrux mehr ist.

Beispiel:
Als Voldemort Harry tötet, stirbt der Seelenteil mit ihm, selbes passiert als Neville Nagini mit dem schwert von gryffindor tötet.
Theoretisch sollte doch der Seelenteil auch sterben, wenn er sich in einem Lebenden organismus befinden.

Naja lange Rede kurzer Sinn, Fawkes wäre kein guter Horkrux gewesen!