Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Harry Potter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 29. Oktober 2018, 15:52

Warum wollte Voldemort Lilly verschonen?

Voldemort sagte zu Lilly, sie solle zur Seite treten und ihr wuerde nichts passieren. Warum machte er das? Nur Snape zuliebe wahrscheinlich nicht. Voldemort ist schliesslich nicht der Mann der sein Wort hält. Haette er Lilly später getötet, wenn sie ihn gewähren ließ? Haette ER sie entführt? Oder haette er sie tatsächlich verschont und waere abgehauen? Was denkt ihr?

Merlin1

Waddiwasi-Profi

Beiträge: 591

Haus: keine Angabe

Beruf: Student

  • Nachricht senden

2

Montag, 29. Oktober 2018, 16:08

Naja, Voldemort selbst sagt von sich aus, dass er barmherzig ist, wobei man das nicht wortwörtlich nehmen sollte...die silberne Hand, die er Wurmschwanz als Ersatz für seine abgetrennte Hand gab, war gewiss nicht aus Barmherzigkeit gemacht worden, denn jene silberne Hand tötete später Wurmschwanz.

Im 7. Buch steht, dass er Lily mehrmals aufgefordert hat, zur Seite zu treten und dass " er hätte sie von dort (vor dem Kinderbett Harrys) wegbringen können, doch es schien klüger, sie alle zu töten."

Schwierig... ich würde behaupten, dass er - wenn Lily beiseite gegangen wäre-, sie tatsächlich verschohnt hätte.
Aus dem Grund, da er schon am Ziel war, seinen Feind Harry getötet hatte und eine gewisse Euphorie/Glückseligkeit verspürte.

Und in diesem Fall hätte er Lily denke ich verschohnt, sie hätte sowieso nichts tun können, um ihren Sohn wieder zum Leben zu erwecken und eine Gefahr war sie für Voldemort nicht.

3

Montag, 29. Oktober 2018, 16:12

Ich glaube auch, dass er sie am Leben gelassen hätte. Weil er taktische Entscheidungen trifft und Snape noch mehr an sich gebunden hätte.