Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Harry Potter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 27. Mai 2018, 00:00

Alternatives 1. Schuljahr: würde Barty Crouch Junior (in Moodys Gestalt) sich Quirell/Voldemort offenbaren?

In einer alternativen Geschichte ist Quirell während des 1. Schuljahres von Potter noch immer der Lehrer für Muggelkunde.
Dumbledore bittet seinen alten Freund Alastor Moody, die Stelle als Lehrer für Verteidigung gegen die Dunklen Künste anzunehmen.
Barty Crouch Junior erfährt davon und schmiedet einen eigenen Plan.
Er überwältigt Moddy und verwandelt sich in ihn.
Er kommt nach Hogwarts und wird dort ein Lehrer, doch keiner erkennt ihn.
Sein Ziel ist es, Harry Potter zu töten & somit Lord Voldemort zu rächen.

Barty Crouch Junior alias Moody erkennt durch sein Auge, dass Lord Voldemort in Quirells Körper lebt.
Was würde Barty Crouch Junior jetzt tun?Würde er sich Quirell/Voldemort offenbaren?
Oder würde er Lord Voldemort tatsächlich ignorieren?


Denn Quirell kennt Crouch schließlich nicht & Voldemort ist viel zu schwach, um zu erfahren, dass Moody in Wirklichkeit Barty Crouch Junior ist.

Was ist eure Meinung darüber?
Vielen Dank im Voraus