Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Harry Potter Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 19. September 2016, 22:04

Voldemort - isst und trinkt er?

WIe genau ist das eigentlich mit Voldemorts Körper?
Muss er essen,trinken, schlafen, die Notdurft verrichten?

Dumbledore meinte zu Harry im sechsten Band, dass, wenn es keine Horkruxe mehr gibt, " Voldemors Gehirn weiterhin intakt bleibt."
Ich bin kein Arzt, aber ich bin mir sicher, dass für die Aufrechterhaltung des Gehirns mehrere Faktoren notwendig sind: 1) Nahrung und 2) Schlaf

Sicher würde Voldemort nicht sterben, wenn er nichts zu sich nimmt. Aber dann würde er großen Hunger/Durst fühlen, oder?
Sowohl im ersten Band als auch im vierten isst und trinkt er doch etwas: EInhornblut trinken & von Wurmschwanz gefüttert

" Es ist noch ein Rest in der Flasche Herr, wenn ihr Hungrig seid" (Band 4, das Haus der Riddles, Wurmschwanz zu Voldemort)

Obwohl Voldemort zu Frank sagt, dass er " kein Mann sei, sondern weit mehr", so ist er doch noch ein Mensch oder?

2

Donnerstag, 27. Oktober 2016, 23:24

Natürlich ist Voldemort ein Mensch - was denn sonst? Auch wenn er es verleugnet.

Demzufolge muss Voldemort natürlich auch

- essen
- trinken
- schlafen
- die Notdurft verrichten
- sich duschen ( ob er es nötig hat weiß ich nicht)

Was dafür spricht: das allseits beliebte " Cursed Child". Wenn Voldemort mit Bellatrix eine Tochter hatte, so muss er auch Geschlechtsverkehr mit ihr gehabt haben - also menschlich. Ich kann mir nicht vorstellen, wie man eine Tochter ohne Geschlechtsverkehr bekommt.

Der Blutige Baron

Quidditch-Star

  • »Der Blutige Baron« ist männlich

Beiträge: 1 328

Haus: Slytherin

Beruf: Hausgeist; Student

  • Nachricht senden

3

Freitag, 28. Oktober 2016, 03:03

Ich kann mir nicht vorstellen, wie man eine Tochter ohne Geschlechtsverkehr bekommt.

Ähm. Das schaffen sogar wir Muggel problemlos mittlerweile.
IIII I ∘ IIII IIII IIII I ∘ IIII IIII III

"Harry looked around; there was Ginny running towards him; she had a hard, blazing look in her face as she threw her arms around him. And without thinking, without planning it, without worrying about the fact that fifty people were watching, Harry kissed her."

4

Freitag, 28. Oktober 2016, 09:43

.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Túrin Turambar« (24. März 2017, 21:15)