Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 486.

Sonntag, 24. November 2019, 03:51

Forenbeitrag von: »Arcandur Peverell«

Die 24 Stunden zwischen dem Mord an den Potters und Harrys Ankunft im Ligusterweg - Fehler?

Hallo zusammen, bin nach Jahren mal wieder hier und an euer Thema konnte ich mich noch erinnern... Das gab es damals so ähnlich schon mal: http://harry-potter-community.de/index.p…d&threadID=6636 Und das hier geht zwar nicht direkt um die 24 Stunden, aber doch auch um die Frage, wer wann woher wie schnell was gewusst hat. http://harry-potter-community.de/index.p…&threadID=14003 Vielleicht will's ja jemand von euch lesen und mal gucken, ob es damals einen sinnvollen Gedanken dazu gab.

Sonntag, 18. August 2013, 20:28

Forenbeitrag von: »Arcandur Peverell«

Kapitel 1 Wirklich gelungen?

Ich habe damals für das erste Kapitel so lange gebraucht, wie für den restlichen ersten und zweiten Band zusammen... Immer wieder habe ich das Buch weggelegt, von vorne angefangen, wieder abgebrochen, wieder von vorne angefangen. Ein Phänomen, dass es später nie wieder gab Wobei man auch sagen muss, dass ich das Buch gelesen habe, als es nur die ersten beiden Bücher gab, an Filme war noch nicht zu denken, und der Hype um Harry Potter war noch sehr überschaubar. Ich hatte also noch keine Ahnung, ...

Freitag, 16. August 2013, 00:08

Forenbeitrag von: »Arcandur Peverell«

Crouch wäre sowieso gestorben

Aber in Band 1 will er, dass Quirell ihn tötet. Er gibt ihm "persönlich" die Anweisung... Andererseits wäre dann natürlich auch die Auferstehung nicht so gelaufen, wie wir es kennen, weil ein toter Harry kein Blut mehr liefern kann. Dann hätte er aber das Blut eines anderen nehmen können und wäre genau so zurück gekommen. Ich sehe es auch so, dass Voldemort auch ein gewaltiges Bedürfnis nach Rache hatte, aber das wäre ja erfüllt worden, wenn ein anderer HP getötet hätte. Die persönliche Komponen...

Donnerstag, 15. August 2013, 01:08

Forenbeitrag von: »Arcandur Peverell«

Crouch wäre sowieso gestorben

Bitte nicht die Ursache mit der Folge verwechseln und immer schön der Reihe nach Das mit dem "Voldi muss es selber tun" hat sich erst nach der Friedhofsszene im IV. Band ergeben, nachdem nämlich Voldi zu seiner "Auferstehung" Harrys Blut benutzt hat. Zu jeder Zeit vorher hätte der gute Barty Crouch jr. tun und lassen können was er will. Da wäre Harry auch noch richtig gestorben (ohne Zwischenstop im imaginären Kings Cross).

Mittwoch, 14. August 2013, 19:59

Forenbeitrag von: »Arcandur Peverell«

Gab es noch andere Horkruxmacher

Du hast die Frage ja sehr schön gestellt Bei der Frage "wisst ihr, ob es noch andere gab?" kann ich ganz 100% sagen: Nö, ich weiß es nicht Aber weil du ja nicht wissen willst, was ich weiß, sondern, ob es noch andere Horkruxmacher gab, versuch ich mal laut zu denken: Also, wenn Voldemort versucht hat, von anderen Wissen über Horkruxe zu erlangen (z.B. von Slughorn), dann bedeutet das, dass Voldemort nicht derjenige sein kann, der Horkruxe "erfunden" hat. Denn wenn er das wäre, wüsste er, dass au...

Montag, 12. August 2013, 18:30

Forenbeitrag von: »Arcandur Peverell«

RE: Voldemord

Nachdem du den selben Thread ja schon im Forum zum ersten Buch aufgemacht hast, und ein mal glaube ich reicht, werde ich hier jetzt nicht noch mal inhaltlich antworten... Also im Ernst: Mach das doch einmal und warte das jemand antwortet. Es wird nicht schneller, wenn du das gleiche mehrmals fragst...

Montag, 12. August 2013, 18:23

Forenbeitrag von: »Arcandur Peverell«

Rückkehr nach Erbeutung des Steins

Dumbledore ist zwar kurzzeitig auf dem Weg nach London ins Ministerium, aber er merkt dann ja, dass das ein Fehlalarm war und kehrt zurück in die Schule. Da das ja nun nicht gerade ein alltägliches Vorkommnis ist, und ja auch noch andere Schüler eine Rolle spielen, außer Harry, nämlich Ron, Hermine und Neville, wird er schon irgendwie Wind davon bekommen haben, das Harry da unten ist. Den Rest muss man nicht im Detail klären, weil Dumbledore wohl schon in der Lage sein wird, einen Schüler von do...

Montag, 12. August 2013, 18:17

Forenbeitrag von: »Arcandur Peverell«

RE: Wie lange war Voldemort an der macht ?

Ich glaube es war gar nicht so arg lange. Wenn ich mich richtig an verschiedene Hinweise im Buch erinnere... Es heisst, die Rumtreiber sind direkt nach der Schule dem Orden des Phönix beigetreten, weil Voldemort gerade das erste Mal an der Macht war. James und Lilly wurden relativ früh Eltern, ich glaube als der Überfall stattfand, waren sie gerade ca. 23 Jahre alt (hab das irgendwie so im Kopf, man soll mich bitte korrigieren, wenn das nur ein Produkt meiner Phantasie ist). Demnach wären es ca....

Mittwoch, 7. August 2013, 17:22

Forenbeitrag von: »Arcandur Peverell«

RE: Die Karte des Rumtreibers

Sei mir bitte nicht böse, aber bei dem Thema schreib ich keine eigene Antwort, sondern benutze eben doch nur die Suchfunktion und poste hier den link Fred und George und die Karte des Rumtreibers Viel Spaß damit, hoffe du findest eine akzeptable Antwort darin.

Montag, 15. Juli 2013, 00:24

Forenbeitrag von: »Arcandur Peverell«

Hingergrundsfragen

Scheinbar musst du die Stelle nochmal nachlesen. Mrs Figg beschreibt NICHT das Aussehen der Dementoren, sondern nur, was sie gefühlt hat in der Situation. Also die Kälte und Hoffnungslosigkeit, das Verschwinden allen Glücks aus dem Körper, der Verlust positiver Erinnerungen... Denn die Auswirkungen der Anwesenheit von Dementoren kann jeder spüren. Sogar für Muggel. Für Squibs sowieso. Und nur das beschreibt sie. Aber eben so treffend, dass man ihr sogar glaubt, obwohl man weiss, dass sie es nich...

Sonntag, 14. Juli 2013, 23:59

Forenbeitrag von: »Arcandur Peverell«

ungereimtheiten beim apparieren

Man weiß grundsätzlich von keiner einzigen Situation, in der Harry irgendwann mal auch nur für Sekunden die britischen Inseln verlassen hat. Man weiss von Voldemort, dass er im Exil in Rumänien (?) war und dass er auf der Suche nach dem Elderstab auch in Deutschland unterwegs ist. Und man weiß natürlich, dass es auch Zauberer auf dem kontinentalen Festland bzw. dem Rest der Welt gibt. Insgesamt ist die Handlung aber so auf Großbritannien beschränkt, dass es einfach nicht passen würde, wenn sie a...

Sonntag, 14. Juli 2013, 23:41

Forenbeitrag von: »Arcandur Peverell«

Lucius Malfoys Reichtum

Es gibt genau eine Quelle, die mir einfällt, wo ich schon mal etwas darüber gelesen habe, wie die Malfoys dahin kamen, wo sie heute sind. Diese Quelle ist Pottermore. Deshalb habe ich den entsprechenden Text dort nochmal rausgesucht und der Einfachheit halber kopiert. Das Folgende stammt also ausdrücklich nicht von mir, sondern, sofern man da bei Pottermore von ausgehen kann, von JKR selbst. Weil eigentlich der ganze Text genau die Antwort auf deine Frage gibt, habe ich ihn auch nicht gekürzt. A...

Sonntag, 14. Juli 2013, 23:23

Forenbeitrag von: »Arcandur Peverell«

Der Fidilus Zauber

Zur Ergänzung: Sogar dann, wenn ein Zauberer jahrelang seinen Freund in dessen Haus besucht hat, also schon ganz oft drin war, kann er das Haus dann nicht mehr sehen, wenn sein Freund auf einmal einen Fidelius-Zauber verwendet und seinem alten Kumpel nichts davon sagt. Er weiss dann zwar, dass das Haus genau dort sein muss, wo es immer war, aber er kann es halt nicht mehr sehen oder betreten. Erst wenn er eingeweiht wird, ist für ihn wieder alles wie früher.

Freitag, 5. Juli 2013, 15:46

Forenbeitrag von: »Arcandur Peverell«

RE: Vor. Hogwarts

Hallo zusammen, und gleich zu Anfang: Ein Hoch auf die Suchfunktion! Also im Klartext: Die Frage gab es schon und sie wurde auch schon laaaaange und breit diskutiert. Vielleicht schaust du einfach mal in diesen Thread rein: Vor Hogwarts? Der heisst sogar fast genau wie deiner, ist aber schon 10 Jahre älter Ansonsten weiterhin viel Spaß... LG Arcandur

Freitag, 8. März 2013, 00:15

Forenbeitrag von: »Arcandur Peverell«

Was genau ist der Sprechende Hut?

Zuerst möchte ich sagen, dass ich es sehr gut finde, wenn sich jemand noch Gedanken über inhaltliche Zusammenhänge und Hintergründe macht! Das geht nämlich leider, seit dem die Story offiziell abgeschlossen ist, ein bisschen verloren und wird mehr und mehr durch "auf meiner DVD fehlen 3 Szenen" und "wen fandest du am süßesten in Band 1" verdrängt. Es sind alles berechtigte Threads, aber das "echte" Foren-Leben gründet sich auf solchen Beiträgen wie deinem. Weiter so! Zu deiner Theorie: Zugegeben...

Samstag, 2. März 2013, 18:29

Forenbeitrag von: »Arcandur Peverell«

Die große Verschwörung

Ich gönne ja jedem seine persönliche Meinung - aber das ist ja echt großer Blödsinn. Natürlich sind das die selben Personen. Emma Watson hat mittlerweile auch eine andere Frisur und Dan ist am letzten Wochenende bei den Oscars ohne Brille aufgetreten. Wurden die auch ersetzt? Auf den geposteten Bildern ist ja nicht mal ein Ansatz von Verschiedenheit zu erkennen. Rupert sieht auf beiden Bildern so identisch aus, dass sie innerhalb von 5 Minuten aufgenommen worden sein könnten. Bei Bonnie darf man...

Samstag, 12. Januar 2013, 20:34

Forenbeitrag von: »Arcandur Peverell«

RE: Welche Szene war am beeindruckendsten?

Ist bei mir auch tatsächlich die Szene die du beschreibst: Als McGonagall die Statuen zum Leben erweckt und sie auf die Verteidigung der Schule einschwört. Gerade als sich so ein bisschen Gänsehaut breit macht, schickt sie mit schelmischem Grinsen den Kommentar hinterher "Diesen Spruch wollte ich schon immer mal sagen" und verwandelt die Spannung in ein Lachen beim Zuschauer. Super geschrieben und klasse gespielt.

Dienstag, 8. Januar 2013, 21:17

Forenbeitrag von: »Arcandur Peverell«

RE: 12 Jahre keine Interesse an HP - jetzt hat's mich eiskalt erwischt!!!

Zitat Original von FeuerblitzNimbus Zitat Weil bspw. ein Wiki-Artikel zu Sirius Black normalerweise offenbart, dass - er Animagus ist und sich somit in einen Hund verwandeln kann - er nicht der Mörder von Peter Pettigrew ist - er nicht der Geheimniswahrer der Potters war und somit auch nicht deren Verräter - er derjenige ist, der Harry den Feuerblitz zukommen lässt - er im 5ten Band stirbt. So, und jetzt stelle ich mir vor, du gehst mit diesem Wissen an Band 3 heran - an die Stelle wo Harry ers...

Montag, 7. Januar 2013, 01:36

Forenbeitrag von: »Arcandur Peverell«

RE: 12 Jahre keine Interesse an HP - jetzt hat's mich eiskalt erwischt!!!

Zitat Original von FeuerblitzNimbus Seit den Filmen habe ich im Internet alles mögliche zu HP durchgelesen, wie die ganzen Wikis, Fanseiten, etc. Die FanFictions haben es mir besonders angetan. Das habe ich gemeint... Weil bspw. ein Wiki-Artikel zu Sirius Black normalerweise offenbart, dass [SIZE=7] - er Animagus ist und sich somit in einen Hund verwandeln kann - er nicht der Mörder von Peter Pettigrew ist - er nicht der Geheimniswahrer der Potters war und somit auch nicht deren Verräter - er d...

Sonntag, 6. Januar 2013, 17:37

Forenbeitrag von: »Arcandur Peverell«

RE: 12 Jahre keine Interesse an HP - jetzt hat's mich eiskalt erwischt!!!

Besser spät als nie... Leider hast du halt die völlig falsche Reihenfolge gewählt, und dir damit viele schöne/spannende/... Momente selbst zerstört. Du hast 1. die Filme geschaut 2. Zusatzinfos gelesen 3. vor die Bücher zu lesen. Sinnvoller wäre halt, 1. die Bücher lesen 2. dann Zusatzmaterial 3. zum Schluss die Filme so kennst du beim Lesen ja schon den Ausgang und wirst einiges nicht so intensiv miterleben (Wobei ich persönlich auch beim 5ten mal Lesen jedes Buch noch gerne Lese, obwohl ich we...