Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 690.

Sonntag, 8. Dezember 2019, 21:48

Forenbeitrag von: »Majee«

Wie hätten die Rumtreiber in der Karte auf andere Personen reagiert?

Ich denke mal die Karte war so verzaubert, dass sie auf bestimmte Schlüsselwörter wie "Snape" hin einen bestimmten Text anzeigt oder in einer bestimmten Art reagiert. Bei anderen Leuten wäre vlt. gar nichts passiert oder ein neutraler Text erschienen.

Sonntag, 8. Dezember 2019, 21:34

Forenbeitrag von: »Majee«

Hätte Voldemort die Karte des Rumtreibers zu einem Horkrux gemacht?

Zitat von »Merlin1« Zitat von »Sluggy« Welche Rumtreiber "in der Karte"? Krone, Moony, Tatze und Wurmschwanz. Aber die sind ja nicht in der Karte. Die Karte kann nur antworten, was die Rumtreiber einst "programmiert" haben; ähnlich wie Figuren in einem Cumputer-Spiel nur den Text antworten können, der irgendwann mal von einem Programmierer eingetippt wurde. Ob oder wann der Text erscheint hängt allerdings davon ab, was der Benutzer macht.

Donnerstag, 28. November 2019, 18:44

Forenbeitrag von: »Majee«

War Harry der jüngste Sucher des Jahrhunderts von England oder der ganzen Welt?

Ich meinte jetzt solche Sportfeste an denen die ganze Schule teilgenommen hat. Finde, das kann man schon mit einem Quidditch-Spiel vergleichen.

Mittwoch, 27. November 2019, 20:39

Forenbeitrag von: »Majee«

Konnte Lily in ihrem letzten Augenblick Thestrale sehen?

Aber vlt. kann man den Fidelius-Zauber aushebeln, in dem man direkt in das Haus appariert.

Mittwoch, 27. November 2019, 20:36

Forenbeitrag von: »Majee«

Hat Voldemort den kleinen Jungen getötet oder nicht?

(Hagrid) „Schulhäuser. Es gibt vier davon. Alle sagen, in Hufflepuff sind ne Menge Flaschen, aber -“ 1. Das ist Hagrids subjektiver Eindruck und kein Fakt 2. "ne Menge" heißt nicht, dass alle so sind. Siehe z.B. auch Cedric der Schulchampion wurde Es gab im Orden unterschiedlich talentierte Leute; ich würde vermuten Tonks war so im oberen Mittelfeld. Nur weil bestimmte Leute unter unbekannten Bedingungen Voldemort drei mal die Stirn geboten haben, heißt das auch nicht zwangsläufig, dass sie desh...

Mittwoch, 27. November 2019, 19:38

Forenbeitrag von: »Majee«

War Harry der jüngste Sucher des Jahrhunderts von England oder der ganzen Welt?

In meiner Schulzeit waren auch nicht bei jedem Schulfest die Eltern eingeladen. Wahrscheinlich hätte man schon eine Ausnahme beantragen können - aber mal ehrlich - ich hätte nicht gewollt, dass nur meine Eltern zuschauen.

Montag, 25. November 2019, 21:40

Forenbeitrag von: »Majee«

Hat Voldemort den kleinen Jungen getötet oder nicht?

Zitat von »Merlin1« - Okklumentik und Legilimentik wird ohne Zauberstäbe benutzt - Apparieren/Disapparieren wird ohne Zauberstäbe gemacht - Dumbledore ließ Tom Riddles Schrank ohne Zauberstab in Flammen aufgehen -Okklumentik und Legilimentik kann man auch mit Zauberstäben durchführen; ich glaube Harry durfte in seinen Übungsstunden sogar einen verwenden. Aber ohne ist natürlich weniger auffällig - Dumbledore ist ein außergewöhnlicher Zauberer. Ich sage ja gar nicht, dass es unmöglich ist. Ich g...

Montag, 25. November 2019, 21:35

Forenbeitrag von: »Majee«

Konnte Lily in ihrem letzten Augenblick Thestrale sehen?

Ein ganz normales Haus hätte man nicht mit dem Fidelius-Zauber geschützt. Wenn ich wüsste, dass Voldemort mich aufsuchen wollen würde, würde ich jeden erdenklichen Schutzzauber einsetzen den ich oder meine Freunde kennen. Mein Leben mag nicht so wichtig sein wie das HQ, aber es wäre mir trotzdem wichtig.

Montag, 25. November 2019, 21:30

Forenbeitrag von: »Majee«

Hat Voldemort den kleinen Jungen getötet oder nicht?

Das ist dann aber eine spezielle Form ungesagter Zauber, die vlt. auch nicht jeder gut beherrscht.

Montag, 25. November 2019, 21:28

Forenbeitrag von: »Majee«

Konnte Lily in ihrem letzten Augenblick Thestrale sehen?

Zitat Lily wusste sehr wohl, welche ernste Situation das war - sie hat immerhin vergessen, einfach mit Harry zu disapparieren. Inerhalb vom Haus konnte sie vermutlich genauso wenig disapparieren wie der Orden des Phoenix in Sirius Haus. Das wäre nicht besonders sicher gewesen.

Montag, 25. November 2019, 21:23

Forenbeitrag von: »Majee«

Hat Voldemort den kleinen Jungen getötet oder nicht?

Braucht man für ungesagte Zauber nicht auch einen Zauberstab?

Sonntag, 24. November 2019, 22:45

Forenbeitrag von: »Majee«

War Harry der jüngste Sucher des Jahrhunderts von England oder der ganzen Welt?

Schwer zu sagen. Manche Briten wurden wohl auch zu Hause unterrichtet oder gingen auf eine andere Zaubererschule (z.B. Durmstrang). Außerdem ist der Vergleich auch etwas schwierig, weil man eine Hausmannschaft nicht mit professionellen Teams vergleichen kann. Außerhalb von Hogwarts interessiert es wohl auch kaum jemanden, wer jüngster Sucher von Hogwarts ist; da ist eher interessant wer der jüngste Sucher ever in der Liga ist.

Sonntag, 24. November 2019, 22:36

Forenbeitrag von: »Majee«

Hat Voldemort den kleinen Jungen getötet oder nicht?

In Band 1 ging es Voldemort darum Harry zu manipulieren. Auf diese Aussagen würde ich nicht allzuviel geben.

Sonntag, 24. November 2019, 22:26

Forenbeitrag von: »Majee«

Wussten McGonagall und Remus Lupin, dass Petunia die Schwester von Lily Evans war?

Ich bin da etwas skeptisch ob dieses "dass jemand aus ihrem engsten Freundeskreis sie bespitzelt" so korrekt ist. Vielleicht war damit auch nur gemeint, dass sie Sirius durch Wurmschwanz ersetzten, weil sie dachten, auf ihn würde Voldemort nie kommen. Und ich wäre auch vorsichtig mit der Interpretation, dass sich Lily töten lässt weil sie um den Blutschutz weiß; Ich denke das war einfach ihr Instinkt, dass sie nicht Voldemort einfach an sich vorbeigehen lassen konnte damit er ihr Kind in Ruhe tö...

Sonntag, 24. November 2019, 14:40

Forenbeitrag von: »Majee«

Wussten McGonagall und Remus Lupin, dass Petunia die Schwester von Lily Evans war?

Naja, ich glaube nicht, dass sie von dem Blutschutz wusste. Aber sie wusste, dass Harry zu seinen verwandten gebracht wird und da ist ja naheliegend, dass es entweder ein Bruder oder eine Schwester von Lily ist.

Samstag, 23. November 2019, 23:09

Forenbeitrag von: »Majee«

Die 24 Stunden zwischen dem Mord an den Potters und Harrys Ankunft im Ligusterweg - Fehler?

Kein ganz magisches Dorf wie Hogsmade. Muggel lebten dort ja auch. Zitat Standen ja nur die Dursleys zur Auswahl, wegen dem Blutschutz. Sirius hätte ihn ja mitgenommen, aber Dumbledores Plan schien von Anfang an der zu sein, ihn zu Petunia zu bringen. Die Frage ist, ob Dumbledore das mit dem Blutschutz und so sofort klar war. Erstmal musste er erfahren was passiert war und dann analysieren was das Beste für Harry wäre. Woher wusste Dumbledore, dass sich Lilly geopfert hatte? Er wusste es nicht, ...

Samstag, 23. November 2019, 19:39

Forenbeitrag von: »Majee«

Der Basilisk und Crabbe - die wahren Helden (?)

Grundsätzlich ist ja erstmal die Frage, was überhaupt eine Seele ist. In Betracht kommen die Bereiche Gefühle, Gedanken/Erinnerungen und Bewusstsein. Für mich war lange das Bewusstsein die Seele und die anderen beiden Bereiche chemische bzw. elektrische Vorgänge des Körpers, die im Körper zurückbleiben bzw. stoppen, wenn das Bewusstsein ins Jenseits geht. Im HP-Universum ist die Definition von Seele aber glaube ich eine andere. Hier werden eher die Gefühle als Seele bezeichnet. Ich meine irgendw...

Samstag, 23. November 2019, 17:24

Forenbeitrag von: »Majee«

Der Basilisk und Crabbe - die wahren Helden (?)

Das Dämonsfeuer hat den Horkrux als magisches Konstrukt zerstört, ähnlich wie der Basiliskenzahn u.a. das Tagebuch. Hätte Fawks Harry in der Kammer nicht gerettet, wäre Harry zwar vergiftet worden, hätte aber trotzdem seine Seele behalten. Ich denke, dass es bei dem Dämonsfeuer ähnlich war. Auch bei Barty Crouch ist die Frage was eigentlich genau mit einem Seelenstück passiert, das herausgesaugt wird. Ich habe mir das immer so vorgestellt, dass es nicht verdaut wird, sondern für immer in dem Dem...