Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Freitag, 8. November 2019, 21:41

Forenbeitrag von: »Sluggy«

Bevor Cedric starb, hat Harry Frank Bryce und die Spinne sterben sehen. Warum konnte er am Ende des 4. Bandes keine Thestrale sehen?

Es waren übrigens drei Spinnen in Moodys Unterricht. Eine wurde mit dem Imperio belegt, die zweite mit Crucio und die dritte mit dem Avada. Nur mal so am Rande.

Freitag, 8. November 2019, 21:32

Forenbeitrag von: »Sluggy«

Hätte James Potter Dudley Dursley in seine Gruppe aufgenommen?

Ja, Lupin war Vertrauensschüler, weil er James und Sirius bremsen sollte. Und die Lehrer wussten sicher auch, dass James und Sirius einiges auf dem Kerbholz hatten - immerhin mussten sie häufig nachsitzen. Dass aber die Lehrer wussten, wie die vier Snape drangsalierten, denke ich nicht. Genauso wie James Snape nicht zu seinen Verabredungen mit Lily mitnahm, um ihn vor ihr zu verfluchen, wird er Snape wohl nicht vor den Lehrern verflucht haben. Und Lily hat das Verfluchen nicht verurteilt, weil s...

Freitag, 8. November 2019, 15:12

Forenbeitrag von: »Sluggy«

War Bellatrix stolz auf ihren Vettern Sirius, der als Erster in der Geschichte aus Askaban geflohen ist?

@Grashüpfer, na, mein gesunder Menschenverstand sagt mir Mord. Aber mein gesunder Menschenverstand und deutsches Recht sind sich schon öfter in die Quere gekommen. Rein juristisch hast du wohl recht. Wobei es ja auch ein Kampf im Krieg war ... da gelten wahrscheinlich wieder andere Regeln. Ich hab aber keine Ahnung von Jura.

Donnerstag, 7. November 2019, 20:20

Forenbeitrag von: »Sluggy«

War Bellatrix stolz auf ihren Vettern Sirius, der als Erster in der Geschichte aus Askaban geflohen ist?

Also, für mich bleibt es auch ein Mord. Auch wenn in HarryPotterWiki steht, Sirius sei in einem Zaubererduell mit Bellatrix gestorben, weil er durch diesen rätselhaften Schleier gefallen sei. Ich nehme Rowling übrigens immer noch übel, dass sie die geheimnisvollen Stimmen nie aufgeklärt hat.

Donnerstag, 7. November 2019, 20:09

Forenbeitrag von: »Sluggy«

Hätte James Potter Dudley Dursley in seine Gruppe aufgenommen?

Aber vor dem Werwolf wegrennen kann eine Ratte sehr gut. Von daher war Peter doch sportlich, oder?

Donnerstag, 7. November 2019, 08:47

Forenbeitrag von: »Sluggy«

War Bellatrix stolz auf ihren Vettern Sirius, der als Erster in der Geschichte aus Askaban geflohen ist?

Als sie Harry provozieren wollte, hat Bellatrix ihm zugerufen, dass sie Sirius Black umgebracht habe. Sie wird wohl wissen, was sie getan hat ...

Donnerstag, 7. November 2019, 08:45

Forenbeitrag von: »Sluggy«

Hätte James Potter Dudley Dursley in seine Gruppe aufgenommen?

Ja, aber Crabbe und Goyle sind reinblütig, oder? Und müsste sich die Frage nicht auf Vernon beziehen? Dudley is doch viel jünger als James.

Donnerstag, 7. November 2019, 08:39

Forenbeitrag von: »Sluggy«

War Bellatrix stolz auf ihren Vettern Sirius, der als Erster in der Geschichte aus Askaban geflohen ist?

Ich denke mal, wenn Bellatrix stolz auf Sirius gewesen wäre, hätte sie ihn nicht umgebracht.

Dienstag, 5. November 2019, 22:26

Forenbeitrag von: »Sluggy«

Bevor Cedric starb, hat Harry Frank Bryce und die Spinne sterben sehen. Warum konnte er am Ende des 4. Bandes keine Thestrale sehen?

Möglicherweise liegt es daran, dass Harry Frank Bryce eben "nur" im Traum hat sterben sehen und nicht wirklich dabei war. Und bei der Spinne mag es daran liegen, dass die Spinne ein Tier ist und kein Mensch. Dass man also einen Menschen sterben sehen muss ... Ich glaub, Rowling hat auch in irgendeinem Interview mal erwähnt, dass sie die Thestrale eben erst im fünften Band einführen wollte. Denn strenggenommen hätte Harry ja auch schon am Ende des vierten Bandes die Thestrale sehen müssen, weil C...

Montag, 4. November 2019, 07:06

Forenbeitrag von: »Sluggy«

Horkruxerstellung, bzw Ungereimtheiten

Zitat von »Merlin1« Das macht doch keinen Sinn?.. Warum fragt Tom Riddle Slughorn, wie man seine Seele spaltet, wenn er (Tom) es davor doch schon bereits 2x gemacht hat? Wenn du dir die Zeit nehmen würdest, diesen Thread komplett durchzulesen, würde dir auffallen, dass wir Rowlings Erklärungen und das, was wir aus den Büchern erfahren haben, durchaus für unlogisch gehalten haben. Der Thread heisst ja auch "Horcruxerstellung und UNGEREIMTHEITEN ". Nur kann man leider nicht hingehen und sagen, da...

Sonntag, 3. November 2019, 21:33

Forenbeitrag von: »Sluggy«

Horkruxerstellung, bzw Ungereimtheiten

Zitat von »Pallas Athene« Nein, niemand kommt mit zehn nach Hogwarts. Voldemort war elfeinhalb! Er ist 1926 geboren, 1938 nach Hogwarts gekommen. Er ist auch nicht mit sechzehn abgegangen, er hat laut Dumbledore in allen seinen UTZ-Prüfungen super Noten bekommen. Außerdem kann man ohne UTZ sicherlich kein Lehrer werden. Voldemorts Schullaufbahn sah so aus: 1. Klasse: 1938-1939 2. Klasse: 1939-1940 3. Klasse: 1940-1941 4. Klasse: 1941-1942 5. Klasse: 1942-1943 In diesem Schuljahr wird Voldemort ...

Sonntag, 3. November 2019, 21:27

Forenbeitrag von: »Sluggy«

Warum hat Voldemort für fast alle seiner Horkruxe "überflüssige" Opfer getötet?

Also, ich hab jetzt hier im Forum gefunden, dass Riddle tatsächlich schon zwei Horcruxe (Tagebuch und Ring) gemacht hatte, als er Slughorn fragte. Morgen versuche ich es zu verlinken. Verlinken kann ich nicht, aber schau in den Thread "Horcruxerstellung und Ungereimtheiten - Seite 2 oder Seite 7, da hab ich es zitiert.

Sonntag, 3. November 2019, 20:36

Forenbeitrag von: »Sluggy«

Warum hat Voldemort für fast alle seiner Horkruxe "überflüssige" Opfer getötet?

Es ist richtig, dass Tom Slughorn nach Horcruxen fragt, als er schon den ersten Horcrux trägt. Riddle hat in den Büchern, die Dumbledore später verschwinden ließ, gefunden gehabt, wie Horcruxe erstellt werden. Von Slughorn wollte er ja hauptsächlich wissen, ob er auch 7 Horcruxe machen könne, weil 7 eine besondere magische Zahl sei ... Ich glaub, das erklärt Dumbledore Harry auch, als der mit Slughorns echter Erinnerung auftaucht. Strenggenommen müsste Riddle da ja schon zwei Horcruxe gemacht ha...

Sonntag, 3. November 2019, 01:10

Forenbeitrag von: »Sluggy«

Warum hat Voldemort für fast alle seiner Horkruxe "überflüssige" Opfer getötet?

Nein, Wurmschwanz hatte Bertha getroffen - in einem Wirtshaus - und hat sie zu Voldemort gebracht. Ich weiß nicht mehr, ob Bertha Wurmschwanz vom Trimagiachen Turnier erzählt hatte und daraufhin verschleppt wurde ... ? Jedenfalls hat Voldemort dann gemerkt, dass Bertha unter einem Gedächtniszauber stand, durchbrach ihn und erfuhr von Barty Crouch jun. Dann war Berthas Gedächtnis so geschädigt, dass Voldemort sie tötete. Ich kanns aber auch nochmal nachlesen ...

Samstag, 2. November 2019, 23:32

Forenbeitrag von: »Sluggy«

Anerkennungssammlung (der Positive Thread)

Ich würd eher sagen, dass Harrys Hoffnung, dass Cho mit ihm zum Ball geht, sehr gering war. Deshalb fragt er sie ja so spät - sie ist hübsch, beliebt und älter als Harry; seine Zweifel sind durchaus verständlich. Allerdings sagt sie ihm - wohl recht glaubwürdig - dass es ihr sehr leid täte, dass sie nicht mit Harry gehen kann. Also, ich denke, dass Harry schon Chancen gehabt hätte, wenn er Cho vor Cedric gefragt hätte.

Freitag, 1. November 2019, 14:02

Forenbeitrag von: »Sluggy«

Anerkennungssammlung (der Positive Thread)

Vermutlich kann einem auch ein Spiel gefallen, was von aller Welt als völlig langweilig oder grottenschlecht bezeichnet wird. Ich kenne aber die Spiele nicht.

Samstag, 26. Oktober 2019, 20:34

Forenbeitrag von: »Sluggy«

Nevilles Erinnermich

@Walpurgisritter, verstehe dich. @Merlin, Harrys Besen war nicht in Umbridges Büro. Er war im Keller angekettet und von Sicherheitstrollen bewacht. (Seit der Flucht der Weasley Zwillinge). Harry sagt im Band fünf, dass Ron der einzige wäre, der einen Besen hätte. Luna sagt dauernd, dass sie nach London fliegen können und raubt Harry damit den letzten Nerv. Die Freunde sind im Buch die ganze Zeit im Wald (kommt im Buch diese Brücke überhaupt vor???) Und die Thestrale kommen zu ihnen, weil sie von...

Samstag, 26. Oktober 2019, 16:04

Forenbeitrag von: »Sluggy«

Nevilles Erinnermich

Hallo, also, in Band 5 benutzen Harry und seine Freunde Thestrale, um nach London zum Zaubereiministerium zu kommen, weil sie an ihre Besen nicht herankommen, bzw gar keine haben. Zum Ministerium fliegen sie ja nach dem verhängnisvollen Quidditchspiel, nach dem Umbridge Harrys Besen unter Verschluss genommen hat. Hermine hat keinen Besen; ich denke Ginny, Neville und Luna auch nicht. Hermine kann nicht - bzw nur sehr schlecht - auf einem Besen fliegen. Aus dem Raum der Wünsche kommt sie auf eine...

Samstag, 26. Oktober 2019, 06:42

Forenbeitrag von: »Sluggy«

Nevilles Erinnermich

Als Harry währrnd der Schlacht von Hogwarts verzweifelt und keinen Patronus zustande kriegt, kommen doch Luna Neville und Ernie (?) mit ihren Patroni und retten ihn ... Und Expelliarmus ist ja Harrys Markenzeichen. Vielleicht wird deshalb nicht weiter erwähnt, dass andere DA Mitglieder ihn auch benutzen. Im Zaubereiministerium setzen die Freunde auch mehr Zauber ein; einige davon werden sie auch bei Harry in der DA gelernt oder mindestens geübt haben. Ich denke nicht, dass die DA sinnlos war.